Clean-UP-Day 2020

Worber FDP packt für saubere Umwelt an

Die FDP-Worb machte am diesjährigen Clean-UP-Day mit. Die FDP ist der Überzeugung, dass auch beim Umweltschutz Fortschritt, Eigenverantwortung und Tatkraft besser sind als Bürokratie und Verbote. Jede Person soll im Rahmen Ihrer Möglichkeiten, Verantwortung für sich und sein Umfeld auch in Umweltbelangen übernehmen.

Aus diesem Grund ging die FDP Worb am diesjährigen Clean-UP-Day mit gutem Beispiel voran. 

 

 

 

Daniel Stucki: Unser Wahlkampfleiter

Unser Wahlkampf zu Zeiten von Corona

Ehrlichkeit, Offenheit und Gradlinigkeit sind Werte, die wir täglich leben. Wir führen unseren Wahlkampf besonnen, fair, kompetent und ergebnisorientiert. Bei unseren Tätigkeiten haben wir stets den Fokus auf das Gemeindewohl gerichtet.

Das "Kontaktverbot" in Coronazeiten hat uns in der Vorbereitung teils vor schier unüberwindbare Hürden geführt. Mit dem Hintergedanken, dass der Wahlkampf die Schlüsselphase der politischen Kommunikation der nächsten vier Jahre darstellt, war das Unterfangen ein gewagter Seiltanz. Dank einem von Beginn weg gut eingespielten und motivierten Team sowie den heutigen technischen Mitteln, konnte jedoch früh die Strategie umrissen und die taktischen Züge beraten werden. Eine Vielzahl von Entscheiden konnten dadurch rasch, sorgfältig abgewogen und besonnen gefällt werden. Auch die Thematik GP Kandidatur wurde eingehend geprüft und der Entscheid in diesem Wahljahr keinen GP zu stellen wurde durch eine breit abgestützte Meinungsäusserung, durch zahlreiche Einzelgespräche sowie Chancen- und Risikoprüfungen gefällt.

Nun sind wir in der Aktionsführungsphase, in der Plakate, Flyer, unsere Wahlkampfzeitung und vieles mehr entworfen und mit unserem Parteiprogramm in Einklang gebracht wurden. All dies hat sehr viel Arbeit abverlangt und der Stab derer, die damit beschäftigt waren, noch sind und es zu unserem Wohl weiterhin mit voller Elan sein werden, ist im Milizsystem nicht sehr gross. Allen, die am "Karren" gerissen haben danke ich von ganzem Herzen.

 

Euer Wahlkampfleiter, Daniel Stucki

Werde aktiv! Unser Parteipräsident lädt Dich in die FDP Worb ein.

Dich beschäftigt zurzeit ein bestimmtes politisches Thema und Du willst Dich dafür aktiv einsetzen, bist dir aber unsicher, wie? Für ein politisches Engagement stehen Dir verschiedene interessante Möglichkeiten in der FDP-Worb offen. Viele Formen des Engagements erfordern weder grossen Zeitaufwand noch umfangreiche politische Vorkenntnisse, so dass es für Dich möglich ist, etwas mit uns als Team zu bewegen! Eine super Chance Dich gleich einzubringen sind als Beispiel die Kommunalwahlen im Herbst 2020.

Oder willst Du einfach FDP- Mitglied werden. Vielleicht möchtest Du eine spezifische Spende den Zielen der FDP - Worb widmen (z.B. einen politischen Vorstoss oder eine Wahl supporten).

Auf jeden Fall freut es uns, wenn Du Dich meldest.

Am besten meldest Du Dich bei unserem Parteipräsidenten Marc Rothenbühler per E-Mail (marc.rothenbuehler(a)funk-gruppe.ch).

Junge Menschen in der Politik

Die FDP-Worb betreibt aktiv Nachwuchsförderung

Den politischen Parteien in den Schweizer Dörfer wird oftmals nachgesagt, sie hätten ein Nachwuchsproblem und würden sich kaum darum kümmern. Nicht so die FDP- Worb!

Die FDP-Worb hat in den letzten Jahren eine aufwendige Nachwuchsförderung betrieben. Neben vieler unbezahlter Arbeit benötigen wir jedoch auch Ihre Mithilfe.

Als Partei im Milizsystem sind wir schlicht auf Spendengelder angewiesen, um solche Aktionen zu entwickeln und umzusetzen, um unsere jungen Politiker in ihrer wertvollen Arbeit zu unterstützen und um die liberalen Grundhaltungen auch in den nächsten Generationen in die Gesellschaft hineinzutragen. Eine ideale Gelegenheit, unsere jungen Politiker in ihrem grossen Engagement zu unterstützen, sind die Gemeindewahlen 2020.

Spendengelder sind für uns ein Zeichen der Wertschätzung und des Vertrauens. Wir setzen deshalb alles daran, jeden Franken optimal in die aktive Nachwuchsförderung zu investieren.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, bitten wir Sie Ihre Spende auf folgendes Konto zu überweisen:

CH11 0900 0000 3002 2784 9

Konto: 30-22784-9

Falls Sie für Ihre Spende einen Einzahlungsschein wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren.